getrunken


getrunken
ge|trụn|kentrinken

* * *

ge|trụn|ken:
trinken.

* * *

ge|trụn|ken:trinken.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • getrunken — ge·trụn·ken Partizip Perfekt; ↑trinken …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • getrunken — ge|trụn|ken vgl. trinken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • (Kein) Zielwasser getrunken haben — [Kein] Zielwasser getrunken haben   »Zielwasser« ist ein scherzhafter Ausdruck für Schnaps, der früher beim Preisschießen als Anregungsmittel ausgeschenkt wurde. Die Wendung ist umgangssprachlich im Sinne von »[nicht] treffen« gebräuchlich: Die… …   Universal-Lexikon

  • Quasselwasser getrunken haben —   Mit der umgangssprachlichen Redewendung wird scherzhaft umschrieben, dass jemand ununterbrochen redet: Du hast wohl Quasselwasser getrunken? Lass die anderen doch auch mal was sagen! …   Universal-Lexikon

  • Schlabberwasser getrunken haben —   Mit der umgangssprachlichen Wendung wird scherzhaft ausgedrückt, dass jemand sehr schwatzhaft ist: Bei seiner Schwiegermutter kam er nicht zu Wort, die hatte mal wieder Schlabberwasser getrunken …   Universal-Lexikon

  • Wohlauf, noch getrunken den funkelnden Wein —   Ade nun, ihr Lieben! Geschieden muss sein …   Universal-Lexikon

  • ohne etwas gegessen oder getrunken zu haben — nüchtern; mit leerem Magen …   Universal-Lexikon

  • keinen Alkohol getrunken habend — nicht betrunken; nüchtern …   Universal-Lexikon

  • Trinkkultur in Europa — Im Wirtshausgarten (Gemälde von Jan Steen) Ein Glas Bier als P …   Deutsch Wikipedia

  • Trinkkultur — Im Wirtshausgarten, Gemälde von Jan Steen Ein Glas Bier als Postkartenmotiv Unter Trinkkultur versteht man das Trinken, Zubereiten und Darbieten von alkoholischen …   Deutsch Wikipedia